Einträge von uschirmer

Oktober 2022: Electra 92 weiter optimiert – ein neuer AR-PC 5092

Wir haben nun eine Qualität der Anilin-Polymere erreicht, bei der auf den Zusatz von Isopropanol verzichtet werden kann. Dadurch erhöht sich auch die Stabilität der Resistmischungen des AR-PC 5092. Langzeitversuche belegen, dass die Lagerstabilität deutlich höher ist als bei den bisherigen Electra-Varianten.

46. Ausgabe der AR NEWS

Themen im Überblick:
1. 30 Jahre Allresist: Ministerpräsident Woidke würdigt das Unterneh-men
2. Allresist auf EIPBN in New Orleans
3. Electra 92 weiter verbessert – neuer AR-PC 5092
4. Allresist auf MNE in Leuven
5. Rubin-Projekt – Wellenleitermaterialien für den NIR/VIS-Bereich
6. Allresist bestimmt den CO2-Fußabdruck

30 Jahre Allresist

Dieses Jubiläum ist für uns ein besonderes Highlight, denn wir blicken auf 30 Jahre einer sehr erfolgreichen Firmengeschichte zurück, in der wir unsere Vision von einer ökologisch nachhaltigen, aber dennoch wirtschaftlichen Produktion von Resists Stück für Stück umsetzen konnten.

Verdienstorden des Landes Brandenburg für Brigitte und Matthias Schirmer

Dem Ehepaar Brigitte und Matthias Schirmer wurde am 28. Januar 2022 der Verdienstorden des Landes Brandenburg vom Ministerpräsidenten Herrn Dietmar Woidke verliehen. Diese außerordentlich hohe Ehrung würdigt ihr Wirken und Engagement für Nachhaltigkeit. Den beiden Firmengründern war es von Anfang an wichtig, neben den wirtschaftlichen auch soziale und ökologische Aspekte in ihrem neuen Unternehmen Allresist zu vereinen.

Januar 2022: Vielseitiger Phoenix 81 (AR-P 8100)

Phoenix 81 wurde im Rahmen eines Eurostar-Projektes gemeinsam mit der Swisslitho AG (jetzt Heidelberg Instruments Nano) entwickelt. Mit dem NanoFrazor lassen sich durch thermische Rastersonden-Lithographie (thermal scanning probe lithography oder t-SPL) bis zu 10 nm kleine Strukturen schreiben, indem eine heiße Nadel in die Resistschicht taucht und diese an der Stelle verdampft (siehe u.a. AR NEWS, 42. Ausgabe).

44. Ausgabe der AR NEWS

Themen im Überblick:
1. Arbeiten im Zeichen von Corona
2. Effizientere Herstellung von Electra 92
3. RUBIN-Projekt für die optische Sensorik eingelobt
4. EOS 72, ein chemisch verstärkter Positiv-E-Beam Resist
5. Allresist pflanzt Bäume

Oktober 2021: Effizientere Herstellung von Electra 92

Viele Anwender nutzen mittlerweile die Leitfähigkeit der Electra-Schichten für ihre Prozesse und Technolgien. Seit der Einführung in den Markt 2018 wurden die Synthese und die Aufarbeitung von Electra stetig verbessert. Es gelang z.B., die Leitfähigkeit im Zeitraum von 2018 bis 2020 um den Faktor 5 zu erhöhen.