Auszeichnung Ludwig-Erhard-Preis 2009