Ministerpräsident Dietmar Woidke besucht Allresist in Strausberg

Bei seiner Informationstour durch Brandenburg stattete Ministerpräsident Dietmar Woidke Allresist am 17. August einen Besuch ab. Sein Hauptinteresse lag in der Frage, wie Allresist durch die Corona-Krise kommt. Nach einem informativen Rundgang durch die Firma und einer ausführlichen Präsentation zeigte sich MP D. Woidke begeistert, zumal er einige Ähnlichkeiten in den wissenschaftlichen Aufgaben mit seinem früheren Beruf als Diplom-Agrar-Wissenschaftler feststellte.

Gemeinsam gegen Corona – preiswerte Lieferung von Desinfektionsmitteln

Allresist liefert ab jetzt unsere Kunden, Desinfektionsmittel für die hygienische Händedesinfektion Ihrer Mitarbeiter sowie zu Flächendesinfektion. Not macht erfinderisch. In Zeiten der Corona-Krise müssen alle kreativ mit anpacken und sich gegenseitig helfen. Aufgrund der Desinfektionsmittel-Knappheit kamen wir auf die Idee, diese selbst entsprechend der WHO-Rezeptur herzustellen, 1. um den enorm gestiegenen Bedarf von Krankenhäusern und Arztpraxen sowie Pflegeeinrichtungen, Ämtern und Schulen zu entsprechen und 2. um unseren Kunden diese für den Schutz ihrer Mitarbeiter anzubieten.

Medusa 82 auf der MNE auf Rhodos

Allresist war auf dem Kongress wie in den Jahren zuvor mit einem repräsentativen Stand vertreten. Diese MNE stand unter dem Motto „Going Nano in Homer´s Land“. Das war für unseren Vortrag ein hervorragender Anknüpfungspunkt, weil unser neuer E-Beamresist den Namen Medusa 82 trägt. Blickte Medusa aus der griechischen Mythologie einen Menschen an, wurde er zu Stein. Wird die Medusa Schicht bestrahlt, wird sie auch zu Stein (SiO2).

Produktionstrakt-Erweiterung

Allresist fuhr am 29. April 2019 den neuen Produktionstrakt ein, in dem künftig 1.000 l Resist-Ansätze und große Synthesen mit modernster Technik unter Berücksichtigung aller Sicherheitsbelange stattfinden.

MNE-Erfolg mit Medusa 82 in Kopenhagen

Wie bereits in den Vorjahren war das Interesse der Kongressteilnehmer an unseren vielfältigen Neuentwicklungen groß. Der absolute Höhepunkt war jedoch unsere Vorstellung von Medusa 82, einer exzellenten Alternative zum HSQ-Resists.

Allresist auf dem Kongress EIPBN in Puerto Rico

Erstmals nahm Allresist an der Triple Beam Konferenz (EIPBN 2018) teil. Matthias Schirmer und Dr. Christian Kaiser beantworteten auf ihrem Stand sehr viele Anfragen speziell zu den Elektronenstrahlresists. Die Resists CSAR 62 und Electra 92 sind mittlerweile weltweit etabliert, nun kommen mit Phoenix 81, Atlas 46 und Medusa 82 weitere für die Kunden sehr interessante Resists hinzu.

Brigitte Schirmer als Unternehmerin des Landes Brandenburg mit der Silbermedaille ausgezeichnet

Gestern, am 17. Mai, wurde Brigitte Schirmer als Unternehmerin des Landes Brandenburg 2018 mit dem 2. Platz geehrt. Damit wurde das ganze Unternehmen ausgezeichnet, das innovativ auf dem Weltmarkt aktiv ist und mit engem Kundenbezug maßgeschneiderte Produkte als Alleinstellungsmerkmal ausgebildet hat.

25 Jahre Allresist

In dem Vierteljahrhundert Ihres Bestehens hat sich Allresist einen festen Platz auf dem Weltmarkt und einen exzellenten Ruf bei den Kunden erarbeitet. Darum feierten wir am 16. Oktober 2017 unser Jubiläum gebührend mit einer Festveranstaltung.

Innovative Neuentwicklungen auf der MNE 2017

Allresist nahm am Kongress als Silbersponsor mit eigenem großen Stand teil und konnte viele beachtliche Neuigkeiten präsentieren. Ein besonderes Highlight war unser Wissenschafts-Poster zu unserer Neuentwicklung AR-N 4600 alias Atlas 46 und die neuen Farblacke.

Viele Lösemittel in leichteren HDPE-Flaschen

Viele Lösemittel und Prozesschemikalien werden künftig „leichter“. Allresist bietet sie nun in HDPE- statt Glasflaschen an. Lediglich die Verdünner AR 600-01, AR 600-02 und X AR 300-74/1 werden aus Beständigkeitsgründen weiterhin in Glasflaschen mit umschließender S-Box angeboten.